Zum nunmehr 3. mal trafen sich die Veilchen-Biker Sonnabend, den 15. April 2017, früh 7.00 Uhr auf dem Platz vor der FCE Geschäftsstelle. Fast 35 Veilchen-Biker (in Nürnberg dann 45) und das Begleitteam, machten sich nach Einweisung durch Michael Rüdiger pünktlich auf die Tour.

Vorher bekam jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer das „Veilchen-Biker“ T-Shirt, welches dankenswerterweise unser FCE drucken ließ und zu Verfügung stellte!

 

Hier gehts zum Video "Veilchen Biker-Tour"

 


Fotos: Uwe Stübner


Nicht eine AWO, sondern 2 MZ, eine 150'er TS und eine 250'er ETZ waren diesmal die „Oldies“ unter den Bikes. Sie hielten dennoch gut mit und durch.
Organisatoren, Begleiterteams, Medienvertreter, Versorger und die Veilchen-Biker hielten das erste mal an der Raststätte Vogtland, dort stießen weitere Biker dazu.
Große Rast dann am Rasthof „Fränkische Schweiz“. Tanken und stärken! Der Präsident Helge Leonhardt begrüßte die Biker und wünschte allen eine gute Weiterfahrt und „Punkte im Gepäck“!
Wieder einmal stellten Getränke Pausch aus Lauter, Fleischerei Leuthäuser aus Hohndorf, Fleischerei Bauer aus Albernau und die Bäckerei Schellenberger aus Aue-Eichert den Proviant zu Verfügung. Die lila-weißen Veilchen, welche den Polizisten und Ordnern in Nürnberg als kleines Gastgeschenk überreicht wurden, lieferte der Gartenbau Hübner aus Affalter. Dafür ein großes Dankeschön!! Die mittlerweile 45 Biker und 15 Mitfahrer(innen) die am Stadion in Nürnberg rechtzeitig ankamen, nahmen nochmal eine kleine Stärkung. Die Helme, Jacken und Rucksäcke wurden im Begleitfahrzeug verstaut. Nach gutem Spiel unserer Veilchen ging es leider ohne Punkte in den „Satteltaschen“, aber mit festem Glauben an den Klassenerhalt zurück in die Heimat! Viel Lob und Anerkennung durch die teilnehmenden Biker aber auch vieler Fans, Auer und Nürnberger, an die Organisatoren lassen auf eine 4. Veilchen-Biker-Tour hoffen.
Dank auch an die Profi-Blocker in den orangen Westen, die zur Sicherheit der Tour beigetragen haben, das Begleitteam, den helfenden Händen vom FCE, die Medienvertreter und allen, die schon fleißig ihre Fotos und Videos von unserer Tour ins Netz gestellt haben.
Stüb - Uwe Stübner
im Namen der Organisatoren, des Vorstandes des Förderkreises und des FC Erzgebirge Aue e.V.

FÖRDERKREIS FC Erzgebirge Aue e.V.

Lößnitzer Straße 95, 08280 Aue

Telefon: 03771 59 82-0
Telefax: 03771 59 82-29

E-Mail: info@fce-foerderkreis.de

Suche